Curacao Casinos

Damit Casinos vertrauenswürdig erscheinen und Sicherheitsstandards erfüllen, können sie eine Lizenz beantragen. Die ausstellende Behörde reguliert das Glücksspiel und gibt Spielern zugleich die Sicherheit, dass das entsprechende Online-Casino sicher ist und man bedenkenlos dort spielen kann.

Jedoch ist nicht jede Lizenz automatisch eine gute Lizenz, denn manche werden nicht streng genug reguliert, um beispielsweise gegen Betrüger vorzugehen.

Wie sieht es mit der Lizenz aus dem karibischen Inselstaat Curaçao aus? Wir möchten uns diese Lizenz genauer ansehen und einige brennende Fragen rund um Spielerschutz, Vertraulichkeit, Boni und Spielangebote beantworten. Für Sie als Spieler dürfte das interessant sein – erfahren Sie hier mehr.

Beste Curacao Casinos

400% biz su 2000
  • Schnelle Auszahlungen
  • TRUSTLY + SOFORT
  • Gute Spielefilter
300% für Ihre ersten 3 Einzahlungen
  • Schnelle Auszahlunge
  • Cashback
  • Seriöser Betreiber
150% bis zu 2.000€ Bonus
  • 2.000€ + 200 Freispiele
  • Mit SOFORT einzahlen
  • Bonus auf 4 Einzahlungen
€500 Willkommensbonus
  • Benutzerfreundlich
  • Gutes Mobilcasino
  • Mega Jackpot Automaten
1.500 € Willkommensbonus
  • Für Smartphone optimiert
  • Saisonale Aktionen
  • Kurze Ladezeiten
200€ Willkommensbonus
  • Schnelle Auszahlungen
  • 2 Live Studios
  • Sehr gute Menüführung
100% Bonus bis 1.000 €
  • Live Casino
  • Große Spielauswahl
  • Online Casino ohne Lizenz
100% Match-Bonus von 350€
  • Schnelle spins
  • Schnelle Auszahlungen
  • Casino ohne deutsche Lizenz
100% bis zu 500€ Bonus
  • Casino ohne Lizenz
  • 100% bis zu 500 EUR Bonus
  • MGA Casino
100% Einzahlungsbonus von bis zu 200€
  • Für Handy optimiert
  • Sichere EU-Lizenz
  • Schnelle Auszahlungen
2.000€ Willkommensbonus
  • Mit SOFORT einzahlen
  • Gute Spielefilter
  • Exzellentes Live Casino

Was sind Curaçao-Casinos?

Bei einem sogenannten Curaçao Casino handelt es sich um einen Online-Glücksspielanbieter, der eine Lizenz aus Curaçao hat. Curaçao dürfte den meisten Menschen als Inselstaat in der Karibik bekannt sein – weiße Traumstrände und strahlende Sonne werden als Bilder in vielen Köpfen herumschwimmen.

Tatsächlich ist Curaçao jedoch auch in der Glücksspielwelt äußerst bekannt. Die Lizenzen aus Curaçao zählen zu den sichersten in der Glücksspielbranche.

Das liegt unter anderem daran, dass an Online-Glücksspielanbieter bereits seit 1996 Lizenzen vergeben werden. Somit ist Curaçao e-Gaming auch die älteste Regulierungsbehörde für das Online-Glücksspiel.

Dank der langjährigen Erfahrung zählt die ausstellende Behörde damit auch zu einer der seriösesten weltweit. Als Lizenzierungsbehörde ist jene in Curaçao vor allem für ihre gründliche Vorgehensweise bei der Vergabe von Lizenzen bekannt.

Die Casinos müssen sich nach der Lizenzvergabe auch einer fortlaufenden Prüfung unterziehen, um sicherzustellen, dass die Regeln später nicht missachtet werden. Wenn Spieler also nach Online-Casinos ohne Konto suchen und eines mit der Lizenz von Curaçao vorfinden, dann sagt ihnen das schon einmal, dass dieses Casino vertrauenswürdig und legitim ist.

Die Curaçao-Casinos bieten den Spielern aber noch weitere Vorteile. Sowohl bei den Zahlungsmethoden können sie mit einem breiten Angebot punkten als auch bei den Bonusaktionen, die größer ausfallen als beispielsweise in Casinos nach deutschen Regulierungen.

Anzumerken ist hier auch, dass in Deutschland jegliches Casino ohne deutsche Lizenz als Casino ohne Lizenz bezeichnet wird. So zählt das Curaçao-Casino in Deutschland auch als Casino ohne Oasis, wobei dieser Begriff irreführend ist, da es sich hier ja um ein Casino mit gültiger und legitimer Lizenz handelt.

Wie funktioniert die Curaçao-Lizenz?

Grundsätzlich gilt, dass ein Casino, das die entsprechende Lizenz aus Curaçao hat, den dort erlassenen Glücksspielgesetzen folgen muss.

Die Website wird zudem fortlaufend von der staatlichen Behörde in Curaçao reguliert und überwacht. Das bedeutet, dass die Glücksspielanbieter nicht einfach eine Lizenz bekommen und tun und lassen können, was sie möchten, sondern auch weiterhin den Auflagen entsprechen müssen.

Das Interessante an Curaçao, das vielleicht nicht jeder weiß, ist, dass die Trauminsel als autonomes Land zum Königreich der Niederlande zählt. Aus diesem Grund wird eine Curaçao-Lizenz oft als EU-Lizenz angesehen und entspricht den europäischen Richtlinien und Standards.

Somit können Curaçao-Casinos ohne Probleme in der ganzen EU angeboten werden, aber auch weltweit – außer natürlich in jenen Ländern, in denen das Glücksspiel verboten ist. Beliebt ist diese Lizenz, weil die Steuern in Curaçao vergleichsweise niedrig sind, denn die Gewinne unterliegen nur einer Steuer von 2 % und die Mehrwertsteuer fällt komplett weg.

Die Lizenz selbst kostet etwas über 30 Tausend US-Dollar, was insgesamt als eines der preiswerteren Verfahren angesehen wird. Lizenzierte Glücksspielanbieter können darüber hinaus anderen Unternehmen eine Unterlizenz geben, wodurch Partnerschafen einfacher zustande kommen können, ohne den langwierigen Prozess erneut durchlaufen zu müssen.

Das ist tatsächlich einzigartig und mitunter ein Grund, warum die Lizenz so beliebt ist. Zum Aufgabengebiet bezüglich Regulierung und Überwachung zählen bei der Curaçao-Behörde außerdem nicht nur standardmäßige Online-Casinos, sondern auch Sportwetten, Lotterien sowie Live-Casinos.

Letztere sind zum Beispiel in Deutschland in Casinos mit deutscher Lizenz gar nicht erlaubt, weswegen einige Spieler auf MGA Casinos mit einer Lizenz aus Curaçao ausweichen.

Features der Curaçao-Casinos

In den Casinos mit einer Lizenz aus Curaçao können sich die Spieler an einer Vielzahl von beliebten Features erfreuen. Was für viele wichtig ist – und warum viele Spieler vom analogen Spielangebot in Casinos vor Ort zu Online-Casinos gewechselt sind – ist das breite Spielangebot.

Das findet man auf jeden Fall auch in Curaçao-Casinos. Eine enorme Auswahl an unzähligen Videoslots, Roulette-Angeboten, Kartenspielen wie Poker und Ähnlichem stehen zur Auswahl. Auch Live-Casinos sind oft im Angebot. Diese werden in Deutschland nach der neuen Glücksspielgesetzgebung ab 2021 nicht mehr erlaubt sein und somit von Casinos mit deutscher Lizenz nicht angeboten werden.

Für Spieler ist dies jedoch kein Problem, denn Lizenzen aus anderen EU-Ländern können in ganz Europa bedient werden. Das bedeutet wiederum, dass die angebotenen Services in Deutschland nicht illegal sein dürfen – Live-Casinos in Curaçao-Casinos dürften also auch weiterhin für mehr Spielspaß sorgen können.

Die Bonusangebote sind außerdem ein beliebtes Feature von Casinos Ohne anmeldung mit Curaçao-Lizenz. Welche Boni zur Verfügung stehen und wie lukrativ diese sind, ist ganz vom jeweiligen Casino abhängig.

Es lohnt sich auf jeden Fall, die unterschiedlichen Angebote zu vergleichen. Von Aktionsangeboten und Willkommensboni über Cashbacks und Freispielen bis hin zu VIP-Mitgliedschaften und Loyalty-Programmen ist wirklich für jeden etwas dabei.

Der Kundenservice ist ein weiterer wichtiger Faktor, den Spielbegeisterte zu schätzen wissen. Bei Fragen und Beschwerden kann man sich an diesen wenden – wie schnell Anfragen beantwortet werden und wie hilfreich diese sind, hängt vom jeweiligen Casino ab.

Die Lizenzierungsbehörde selbst gibt eigentlich keine Auskunft, denn das liegt in der Eigenverantwortung der Glücksspielanbieter.

Wie werden Curaçao-Casinos allgemein angenommen?

Es gibt wirklich Hunderte von Casinos, die eine Curaçao-Lizenz besitzen und von den dortigen Behörden regelmäßig überprüft und reguliert werden.

Somit handelt es sich hier um eine weltweit bekannte und recht weit verbreitete Lizenz. Diese Casinos haben auch die Berechtigung, ihre Services Kunden in Deutschland anzubieten. Es ist bekannt, dass diese Lizenz als sehr sicher und vertrauenswürdig gilt. Daher sehen sie die meisten Menschen in einem positiven Licht und empfehlen Curaçao-Casinos auch ohne Vorbehalte weiter.

Das praktische ist, dass Spieler zusätzlich die Möglichkeit haben, eine Beschwerde gegen ein lizenziertes Casino einzureichen. Damit wird Vertrauen und Transparenz geschaffen.

In Europa ist die Curaçao- Lizenz eine der beliebtesten neben der MGA aus Malta oder der UKGC aus Großbritannien. Wie sich die neue deutsche Lizenz schlagen wird, wird sich erst zeigen, aber es gibt auf jeden Fall bereits Interessenten. Vergleichsweise bietet die Curaçao-Lizenz lockere Vorschriften, die zwar von einigen Seiten kritisiert wurden, zugleich von anderen Spielern begrüßt werden, die sich mehr Spielfreiheit wünschen.

Kritiker der Lizenz beschweren sich vor allem darüber, dass in Casinos mit Curaçao-Lizenz der Spielerschutz nicht so ernst genommen wird wie bei anderen. Das liegt unter anderem daran, dass Curaçao nicht bei diversen gängigen Organisationen zum Thema Spielsucht registriert ist.

Das bedeutet nicht, dass es keinen Schutz gibt, aber wohl, dass die Casinos selbst die Regeln rund um verantwortungsbewusstes Spielen aufstellen müssen. Die Curaçao-Behörde hat in den letzten Jahren jedoch auf diese Kritik reagiert und mehr Verantwortungen für den Spielerschutz übernommen, beispielsweise durch eine verbesserte Bekämpfung von Korruption und Betrug.

Welche Arten von Online-Casinos mit Curaçao-Lizenz gibt es?

Da wirklich viele Casinos mit einer Lizenz aus Curaçao existieren, dürfte jedem Spielbegeisterten klar sein, dass es auch große Unterschiede gibt. Schließlich unterscheidet sich das Glücksspielangebot von Anbieter zu Anbieter stark.

Zum einen können Spieler in Casinos mit Curaçao-Lizenz oft auf die äußerst beliebten Live-Casinos stoßen. Statt eines Zufallszahlengenerators wird das Spiel von einem menschlichen Dealer gesteuert – mit den Live-Dealern können Sie übrigens wie im echten Leben direkt kommunizieren.

Es gibt auch tolle Features wie Zeitlupen-Aufnahmen bei rollenden Roulette-Kugeln oder beim Aufdecken von Spielkarten. Live-Casinos können dabei vom Computer als auch dem Smartphone aufgerufen werden. Tatsächlich können die meisten Curaçao-Casinos heutzutage von Desktops, Handys oder auch Tablets bedient werden, wodurch der Zugang praktischer als je zuvor ist.

Vor allem das Handy wird gern verwendet, so dass manche Casinos inzwischen sogar spezielle Casino-Apps anbieten. Das Spielerlebnis bleibt dabei unverändert. Interessant sind für Spieler auch die Sportwetten. Mit der neuen Regelung in Deutschland werden künftig Live- und Ereigniswetten nicht mehr angeboten.

Aufgrund der Dienstleistungsfreiheit in der EU dürfen jedoch Curaçao-Casinos auch weiterhin in Deutschland operieren. Wettbegeisterte können also weiterhin uneingeschränkt Ereigniswetten abgeben – die Auswahl ist dabei umfassend und reicht von Fußball und Tennis bis Darts sowie sogar e-Basketball und anderen virtuellen Sportkategorien.

Zahlungsmethoden für Curaçao-Casinos

Die Casinos mit Curaçao-Lizenz sind tatsächlich bekannt für ihre Zahlungsmethoden, denn das Angebot ist größer als bei so manchen anderen lizenzierten Casinos. Natürlich hängt es stets vom jeweiligen Casino ab, welche Zahlungsmittel konkret angeboten werden.

Auch hier gilt, die Anbieter miteinander zu vergleichen, wenn dieser Punkt wichtig ist. Zum einen muss man erwähnen, dass die gängigen Zahlungsmethoden auch in den meisten Curaçao-Casinos zu finden sind. Dazu zählen etwa Kreditkarten wie Visa und Mastercard, aber auch andere.

In Casinos mit einem Fokus auf die amerikanische Kundschaft gibt es zum Beispiel auch die Kreditkarte Diners Club im Angebot.

Auch E-Wallets sind beliebte Angebote, wobei PayPal seit einigen Jahren im deutschen Glücksspiel und somit auch in Curaçao-Casinos nicht mehr angeboten wird. Für Personen, die es lieber anonym mögen, sind vor allem die Kryptowährungen interessant. Persönliche Daten oder Identitätsnachweise werden grundsätzlich nicht benötigt. Diese digitalen Währungen sind sicher, schnell und die Gebühren meist niedrig, weswegen sie von einigen Spielern bevorzugt werden.

Es gibt bereits einige Curaçao-Casinos, die Bitcoin und andere Kryptowährungen akzeptieren. Anonymität bieten auch Prepaid-Karten wie Paysafecard.

Bei dieser müssen Sie jedoch beachten, dass Einzahlungen auf 100 € beschränkt sind und Auszahlungen mit dieser Card aus technischen Gründen nicht getätigt werden können. Es gibt außerdem Zahlungsmethoden, die grundsätzlich nicht möglich sind.

Dazu zählen zum Beispiel der Bankeinzug bzw. die Lastschrift, da diese Zahlungen von den Spielern innerhalb einer Frist storniert werden können. Stattdessen kann man auf Direktbuchungssysteme ausweichen, etwa die SOFORT-Überweisung oder GiroPay. Es stehen also auf jeden Fall genügend Optionen zur Auswahl.

Kostenlose Spiele in Casinos mit Curaçao-Lizenz

Wenn Sie gerne kostenlose Spiele ausprobieren, dann sind Sie bei Curaçao-Casinos an der richtigen Stelle. Wie Sie bereits wissen, unterscheidet sich das Angebot von Casino zu Casino teilweise sehr. Die allermeisten Casinos mit Curaçao-Lizenz bieten neben einer Vielzahl an unterschiedlichen Spielen auch kostenlose Spiele an. Am besten vergleichen Sie selbst, welche Ihnen zusagen.

Kostenlose Spiele sind vor allem für Anfänger gedacht, die mit den Spielen noch nicht vertraut sind und sie einfach einmal testen möchten. Aber auch für erfahrene Spieler sind diese kostenlosen Spiele vorteilhaft, denn sie können beim Testen ein Gefühl für das jeweilige Spiel (und Casino!) bekommen, um zu entscheiden, ob sie dort mit Echtgeld spielen möchten.

Meist sind die Spieler auf der Suche nach Boni ohne Einzahlung. Bei diesem Casino-Bonus muss man keinen Cent einzahlen und dennoch kann man Spiele umsonst spielen und sogar Echtgeld gewinnen. Dieses Angebot kann es für alle möglichen Curaçao-Casinospiele geben.

Vergeben werden sie an Neukunden, um Casinos auszutesten, aber auch an bestehende Spieler als Geschenk des Casinos. Solche Bonusangebote bestehen meist aus Freispielen oder Bonusgeld. Bei Freispielen erhält man zusätzliche Runden in einem Spiel, was für mehr Abwechslung sorgt und zugleich mehr Chancen auf tolle Gewinne bietet.

Das Bonusgeld dagegen bietet mehr Flexibilität, denn Sie als Spieler können selbst entscheiden, bei welchem Spiel Sie es einsetzen möchten. Manchmal sind diese Boni auch in Form von Wettgeld zu erhalten.

Zur Auszahlung des Geldes müssen meist jedoch Umsatzbedingungen erfüllt werden, daher sollten Sie immer die Bestimmungen sorgfältig lesen, bevor Sie sich in ein Spiel stürzen.

Was sind die Vorteile?

Curaçao-Casinos bieten für die Spieler viele Vorteile. Ein besonders beliebtes Feature sind die vielen Zahlungsmethoden. Manche Casinos bieten nur eine Handvoll an Zahlungsmöglichkeiten, während einige Curaçao-Casinos teilweise bis zu 20 oder 30 Optionen anbieten! Inkludiert sind meist internationale Zahlungsmethoden, von Kreditkarten hin zu E-Wallets, aber auch Kryptowährung kann teilweise verwendet werden.

Außerdem ist ein breites Spielangebot für viele Länder verfügbar. Manche Länder stehen bei anderen Lizenzen oft außerhalb ihrer Zuständigkeit.

Die Curaçao-Lizenz setzt hier auf Inklusion und einen weitgefächerten Zugriff für alle. Dabei können die Casinos für alle Arten von Glücksspielen lizenziert werden, wie zum Beispiel für Sportwetten, Lotterien, Spielautomaten, Kartenspiele und mehr. Die Curaçao-Lizenz ist in vielen EU-Ländern beliebt, von Italien bis Schweden – und natürlich auch in Deutschland.

Die Behörde setzt auf Sicherheit und Kundenschutz, weswegen sie als eine sehr sichere und vertrauenswürdige Lizenz gilt und oft weiterempfohlen wird. Da sich die Casinos oft Steuern sparen können bei der Curaçao-Lizenz, verwenden sie das gesparte Geld für attraktive Willkommensboni und Aktionsangebote. Diese fallen oft besser aus als bei anderen Casinos. Auch die Einzahlungssummen sind vorteilhafter.

In Casinos ohne limit mit deutscher Lizenz gibt es zum Beispiel strenge Richtlinien bezüglich Einzahlungs- und Einsatzlimits. Curaçao-Casinos hingegen haben entweder gar keine oder wesentlich geringere Limits.

Was sind die Nachteile?

Bei der Curaçao-Lizenz gibt es zwar viele Richtlinien, aber zugleich auch einiges an Freiheiten für die Anbieter – was für Spieler nicht immer nur vorteilhaft ist. Zudem gibt es keine direkte Hilfe bei Problemen, denn Beschwerden muss man mit dem Glücksspielanbieter selbst klären.

Das kann zeitweise frustrierend sein. Die Lizenz aus Curaçao bietet Sicherheit, die den Spielern zeigt, dass es sich hier um einen seriösen und sicheren Anbieter handelt. Das muss jedoch nicht heißen, dass jedes Casino empfehlenswert ist.

Tatsächlich gibt es auch schwarze Schafe, unter anderem deswegen, weil diese Lizenz leichter zu erhalten ist als andere, wie zum Beispiel die maltesische MGA-Lizenz oder die deutsche Lizenz. Spielbegeisterte sollten deswegen weiterhin auf Bewertungen achten und auch die AGB des jeweiligen Casinos ohne Sperrdatei genau durchlesen. Auch die Spielauswahl und unterschiedlichen Boni können stark voneinander abweichen.

Ein Blick auf die Unterschiede kann sich also lohnen. In Bezug auf Suchtschutz gibt es außerdem von manchen Seiten Kritik, da zum Beispiel keine von der Behörde erlassene Sperrung von suchtgefährdeten Spielern vorgenommen wird.

Auch hier wird den Glücksspielanbietern die Freiheit überlassen, sich selbst um den Spielerschutz zu kümmern. Dazu muss man sagen, dass die Curaçao-Behörde durchaus Unterstützung und Hilfe bietet, nur ist es eben kein casinoübergreifender Schutz.

Bonusangebote in Curaçao-Casinos

Bonusangebote sind für viele Spieler ein wichtiger Teil des Online-Glücksspiels, weswegen Spielinteressierte oft Ausschau nach diesen halten, wenn sie nach Casinos suchen.

Die Curaçao-Casinos sind bekannt dafür, besonders tolle Boni und Aktionsangebote anzubieten, vor allem im Vergleich zu anderen lizenzierten Casinos, die strengere Auflagen haben. Da die Lizenz aus Curaçao für Casinos preiswerter ist als andere Lizenzen, kann dieser Preisvorteil an die Kunden weitergegeben werden.

Das geschieht vor allem in Form von Aktionsangeboten und hohen Boni. Schwer zu finden sind sie nicht, denn so gut wie jedes Curaçao-Casino bietet beispielsweise einen Willkommensbonus an. Häufig sind diese Boni in Prozent angegeben – ein 100 % Bonus zum Beispiel bedeutet, dass Ihre Einzahlung verdoppelt wird.

Bei einem 300 % Einzahlungsbonus erhalten Sie den vierfachen Betrag zum Spielen, aus 100 Euro werden zum Beispiel 400 Euro. Weil Curaçao-Lizenzen keine strengen Limits erfordern, können die Spieler damit auch einen höheren Bonus einstecken.

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Cashback-Boni. Diese erhält man, wenn man ein Spiel verloren hat. Ein Teil des Betrags – oder in manchen Fällen sogar die gesamte Summe – wird dem Spieler zurückgegeben bzw. als extra Spielgeld gutgeschrieben.

Diesen Bonus erhalten vor allem Stammkunden, neben anderen Angeboten wie einem Treuepunkte-System, in dem gesammelte Punkte für Echtgeld oder Sachpreise eingewechselt werden können, oder einem VIP-Club, wo Spieler zusätzliche Boni erhalten.

In fast jedem Casino kann man auch Freispiele ergattern. Hier erhalten die Spieler eine bestimmte Anzahl an zusätzlichen Drehs, ohne dafür neue Einzahlungen tätigen zu müssen. Die Freispiele werden sowohl an Neukunden als auch Bestandskunden vergeben. Bevor die Gewinne ausgezahlt werden, müssen jedoch meist bestimmte Bonusbedingungen erfüllt werden – darauf sollte man achten.

Zu beachten ist auch, dass für Auszahlungen meist ein Ausweis verlangt wird. Casinos sind nämlich verpflichtet, sicherzustellen, dass die registrierten Spieler auf ihrer Website tatsächlich Erwachsene sind und wirklich ihre wahre Identität verwenden.

Zukünftige Vorhersagen für Casinos mit Curaçao-Lizenz

Casinos mit Curaçao-Lizenz werden von der zuständigen Curaçao-Behörde reguliert, womit für Sicherheit und Fairness gesorgt wird. Das ist natürlich etwas, das für die meisten Spieler an erster Stelle steht und somit ein Grund, warum sich Curaçao-Casinos weltweit großer Beliebtheit erfreuen.

Dem Stand der Dinge nach zu urteilen, dürfte sich das in naher Zukunft auch nicht so schnell ändern. Die Curaçao-Casinos bieten zudem eine enorme Auswahl an Spielen, viele lukrative Bonusangebote und zugleich keine oder geringe Limits. Das steht im Kontrast zu anderen europäischen Lizenzen, vor allem jenen aus Deutschland, die aufgrund des neuen Glückspielvertrags strenge Regulierungen aufweisen.

Die genaue Entwicklung ist schwer einzuschätzen, denn die neuen deutschen Lizenzen versprechen mehr Sicherheit und Spielerschutz als andere Lizenzierungen.

Das ist zweifelsohne vielen Spielern wichtig. Gleichzeitig werden sich sicherlich auch einige Spieler nach Online-Casinos umsehen, die keine so strengen Auflagen haben – wie eben die Curaçao-Casinos. Viele Glücksspielanbieter setzen bereits auf die Curaçao-Lizenz und sind mit dieser seit Jahren zufrieden.

Es gibt zwar immer wieder mal Kritik, vor allem, dass die Behörde nicht streng genug reguliert, doch Curaçao hat hier durchaus Bemühungen unternommen, strenger vorzugehen und ihre Legitimität zu unterstreichen.

Vor diesem Hintergrund dürften Curaçao-Casinos auch in Zukunft noch viel Zulauf von Spielbegeisterten erhalten.

Fazit: Online-Casino mit Curaçao-Lizenz oder doch lieber traditionelle Casinos?

Die Auswahl an Casinos scheint fast unendlich. Spieler können zwischen traditionellen Casinos vor Ort, Online-Casinos mit den unterschiedlichsten Lizenzen als auch ganz lizenzfreien Casinos wählen.

Wie soll man sich da entscheiden? Die Spieler sollten vor allem darauf achten, was Ihnen bei Casinos wichtig ist. Bei landbasierten Casinos mit analogen Spielautomaten, Pokerspielen und Roulette-Tischen dürfte man sich sowohl aus nostalgischen Gründen als auch aufgrund der geselligen Gemeinschaft entscheiden.

Doch heutzutage sind die Grenzen da gar nicht mehr so klar – zum Beispiel dank der Live-Casinos, die man in vielen Casinos mit Curaçao-Lizenz finden kann und die den Spielern ein ähnliches Spielerlebnis bieten. Bei Online-Casinos hat man grundsätzlich eine größere Auswahl an Spielen, weswegen viele Spieler in die Onlinewelt eintauchen.

Von Casino zu Casino gibt es jedoch durchaus Unterschiede. Ganz lizenzfreie Casinos bieten nicht genügend Sicherheit, während manche Lizenzen so streng sind, dass einige Spieler von den Einschränkungen abgeschreckt sind.

Da die Curaçao-Lizenz ein Vorreiter bei den Online-Glücksspiellizenzen war, hat sich die Lizenz schon seit vielen Jahren etabliert und einen guten Ruf erhalten. Die Behörde reguliert Sportwetten, Lotterien sowie auch typische Glücksspiele wie Spielautomaten.

Das Ziel ist es, die Betreiber als auch Spieler vor Betrug zu schützen und ein positives Spielerlebnis zu ermöglichen.

Liste der besten Curacao Casinos

Casoo Casino

Emojino Casino

Ocean Breeze Casino

Slottica Casino

Tsars Casino

Casinobuck Casino

FezBet Casino

Spinmillion Casino

Locowin Casino

Caxino casino

Cadabrus Casino

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist ein Online-Casino mit Curaçao-Lizenz?

Ein Curaçao-Casino ist ein Online-Casino, das von der Glücksspielbehörde in Curaçao reguliert und überprüft wird. Es handelt sich hier um den ältesten Lizenzgeber für das Online-Glücksspiel. Casinos mit dieser Lizenz gelten als sichere und vertrauenswürdige Anbieter. Aufgrund der günstigen Lizenzen bieten die Casinos oft auch besonders vorteilhafte und gewinnbringende Bonusangebote.

Gibt es einen Bonus im Curaçao-Casino?

Ja, die Curaçao-Casinos sind sogar bekannt dafür, besonders viele Bonusangebote anzubieten. Tatsächlich können Spieler sehr gewinnbringende Boni abstauben, von einem Willkommensbonus über Cashbacks und Einzahlungsboni bis hin zu Freispielen, Treuepunkte-Systemen und sogar VIP-Clubs. Letztendlich hängt es jedoch vom Casino ab, ein Vergleich der Angebote lohnt sich also auf jeden Fall.

Kann man mit dem Mobilgerät spielen?

Sie können auch vom Smartphone aus auf die meisten Curaçao-Casinos zugreifen. Da heutzutage gerne von sowohl Desktops, Tablets als auch vom Handy gespielt wird, haben sich die Online-Casinos darauf eingestellt und diese Optionen für die Spieler ermöglicht. Manche Casinos bieten sogar extra eine App an, um den Zugang zu erleichtern.

Ist es möglich kostenlos im Curaçao-Casino zu spielen?

In den meisten Online-Casinos kann man kostenlos Spiele ausprobieren und so ist es auch in Curaçao-Casinos der Fall. Somit können Anfänger sowie geübte Spieler ein paar Spiele ohne Risiko ausprobieren. Es gibt auch oft Boni ohne Einzahlung, mit denen man für Echtgeld spielen kann, ohne dafür eigenes Geld zu setzen.

Ist es sicher, in Curaçao-Casinos zu spielen? 

Ja, grundsätzlich gelten Curaçao-Casinos als sicher und vertrauenswürdig, weswegen sie oft weiterempfohlen werden. Den Spielern wird ein sicheres Spielerlebnis geboten, da Online-Casinos nur dann eine Lizenz erhalten, wenn sie die strengen Regulierungen erfüllen. Es wird unter anderem kontrolliert, ob die Spiele wirklich fair betrieben werden und die Anbieter ordnungsgemäß arbeiten.

Wie funktioniert ein Curaçao-Casino?

Ein Casino mit Curaçao-Lizenz hat ein Zulassungsverfahren durchlaufen, um diese Lizenz zu erhalten. Während des Betriebs wird das Casino regelmäßig von der Behörde in Curaçao überprüft, um sicherzustellen, dass alle Auflagen erfüllt werden. Grundsätzlich funktionieren die Curaçao-Casinos wie jedes andere Online-Casino, wobei es beispielsweise keine strengen Einzahlungs- und Einsatzlimits gibt.

Sind Curaçao-Casinos in jedem Land verfügbar?

Die Curaçao-Casinos operieren weltweit und begeistern Spieler in vielen unterschiedlichen Ländern. Tatsächlich stehen die Casinos in den meisten Ländern der Welt zur Verfügung. Ausgenommen sind natürlich jene Länder, in denen das Glücksspiel verboten ist. In der EU dürfen Glücksspielangebote zur Verfügung gestellt werden, weswegen es die Curaçao-Casinos auch in Deutschland gibt.